Was ist MOZART?


 

Seit Bestehen des Projektes "MOZART" (MObiles ZAhnaRztTeam für immobile Patienten) haben wir weitaus mehr als 2000 Hausbesuche und Behandlungen außerhalb der Praxis durchgeführt.

Trotz der immensen Fortschritte der Zahnmedizin gibt es einen großen Versorgungsengpass für diejenigen, die nicht oder nicht mehr in der Lage sind, eine Zahnarztpraxis aufzusuchen. Leider ist dieses Problem sehr wohl bekannt, jedoch sind bisher noch keine konkreten Ansätze geschaffen worden, um die Versorgung dieser Patienten zu verbessern. Um diese Problematik der Behandlung immobiler Patienten zu Hause, im Alten- und Pflegeheim oder Hospiz ging es bei der Gründung des Projektes durch Herrn Dr. Vogl sen., Spezialist für Alterszahnheilkunde der Deutschen Gesellschaft für Alters-Zahnmedizin. Hierbei geht es nicht um Vorsorgeuntersuchungen oder Kontrollen, sondern vielmehr um pragmatische Hilfe bei Problemen oder Beschwerden im gesamten Mundbereich. Haben Sie bitte daher als Patient oder Angehöriger Verständnis, das wir nur bei wirklich immobilen Patienten Besuche durchführen können. Dies wird telefonisch im Vorfeld genau besprochen, um uns auch instrumentell auf den Hausbesuch vorbereiten zu können.

Wenn Sie genaueres über das Projekt erfahren möchten, empfehlen wir folgenden Fachartikel im Hessischen Zahnärzte Magazin, erschienen im Quintessenz-Verlag, Ausgabe 11/2010, als PDF hier zum download.

Ihre Dres. Vogl